Korbach

Mittelalterlicher Markt eröffnet - Video

Korbach - Korbach Mit Fanfarenklängen und Salutschüssen wurden die Besucher aus nah und fern am Samstag auf den 27. Mittelalterlichen Markt in Korbach eingestimmt. Tausende Gäste strömten in die Kreisstadt, um historisches Flair zu genießen. Nur Regen und Kälte hinterließen am Nachmittag einen Wehmutstropfen.

Schlagkräftige Ritter, Spielleute, Gaukler und Händler, Bänkelsänger, Räucherhexen und Edelleute - sie bevölkerten am Samstag die Korbacher Innenstadt und sorgten erneut für unverwechselbares mittelalterliches Flair. Vom Rathaus bis zum Bahnhof sorgten Marktbeschicker und Gruppen für ein historisches Spektakel, das jedes Jahr aufs Neue unzählige Besucher anzieht.

Mit Fanfarenklängen und Salutschüssen wurden die Besucher am Samstagvormittag eingestimmt auf den historischen Markt. Bürgermeister, Ratsfrauen und -herren, Goldmarie, Herold, Ritter und Spielleute gaben sich an der Treppe zum Berndorfer Tor ein Stelldichein, eröffneten den Markt.

Am Sonntag, 9. Oktober, ist der Markt abermals bis zum Abend geöffnet. Die schönsten Stände werden prämiert, wenn der Herold am Sonntag um 11 Uhr die Marktstatuten verlesen hat. Veranstalter des historischen Spektakels ist die Korbacher Kaufmannsgilde „Hanse“, die auch am Sonntag von 12 bis 18 Uhr zum ausgedehnten Einkaufsbummel in den Geschäften einlädt. Sonderparkplätze sind ausgeschildert. (md)

Hier geht's zum Video

Kommentare