Nieder-Werbe

Motorradfahrer fliegt aus Kurve

- Schwere Verletzungen hat sich ein 19 Jahre alter Motorradfahrer am Samstagmittag zugezogen. Weil er eine Kurve falsch einschätzte, prallte er erst gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug und anschließend gegen eine Leitplanke.

Der Angelburger (Kreis Marburg-Biedenkopf) war von Basdorf in Richtung Edersee unterwegs gewesen. In eine scharfe Rechtskurve fuhr er zu schnell hinein, bremste und verlor dadurch die Kontrolle über seine Kawasaki "Ninja". Eine 30-jährige Waldeckerin kam dem Zweiradfahrer entgegen und konnte dem vom Weg abgekommenen Mann nicht mehr ausweichen. Der Fahrer schlug zuerst gegen die Front des VW Polo und prallte anschließend gegen eine Leitplanke, hinter der er schwer verletzt zum Liegen kam. Die Autofahrerein kam mit einem Schreck davon. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Kommentare