Willingen

Nach Sturz mir Rettungshubschrauber in die Klinik

- Willingen. Verletzungen am Kopf hat sich am Montag ein Mitarbeiter des Willinger Bauhofs bei einem Sturz zugezogen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert.

Der Mann hatte am Morgen­ damit begonnen, die Weihnachts­beleuchtung im Ort zu ins­tallieren. Beim Besteigen eines Drahtkorbs, der ihn in die Luft heben sollte, stürzte der 48-Jährige aus etwa einem Meter Höhe mitsamt dem Korb auf die Straße und verletzte sich am Kopf. Die herbeigerufenen Rettungskräfte alarmierten vorsorglich einen Rettungshubschrauber. Der landete in der Nähe der Ettelsberg-Seilbahn und brachte den Verletzten in eine Unfallklinik nach Siegen. (den)

Kommentare