Zeuge beobachtet Langfinger

Nächtliche Diebestour durch Strothe

Korbach-Strothe. In der Nacht zu Mittwoch ereigneten sich in Strothe mehrere Diebstahlsdelikte.

So drangen die Diebe im Laufe der Nacht in eine unverschlossene Garage in der Straße Zum Guten Born ein, öffneten ein Auto, stahlen eine Stofftasche und etwas Kleingeld. Bis auf einen Schlüsselbund sind aber alle gestohlenen Gegenstände in der näheren Umgebung wieder aufgetaucht. Aus einen Auto in der Werbetalstraße fehlt lediglich ein älterer Pullover. Gegen 3 Uhr waren die Diebe auch in einer Scheune Am Harzberg unterwegs. Dabei wurden sie von einer Zeugin gesehen, als die mit Bewegungsmelder gesteuerte Beleuchtung ansprang. Bei den Dieben handelt es sich demnach um zwei junge, schlanke Männer. Einer war mit einem dunkelroten, der andere mit einem gräulichen Kapuzenanorak bekleidet. Gegen 3.45 Uhr stahlen die beiden dann auch noch einen Motorroller im Kampweg. Auch dieser wurde zwischenzeitlich wieder aufgefunden und an den Besitzer ausgehändigt. Die Polizei geht von weiteren Tatorten in Strothe aus, die bislang noch nicht gemeldet sind und bittet alle Geschädigten und eventuelle Zeugen sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Tel. 05631/9710. (r)

Kommentare