Korbach

Die neuen Fraktionschefs im Stadtparlament

- Korbach (jk). Nach der Kommunalwahl sind die ersten politischen Personalentscheidungen in Korbach gefallen: Martin Dörflinger wird Fraktionschef bei der SPD, Heinz Merl soll die CDU-Fraktion führen.

Die Christdemokraten tagten Dienstagabend und kürten Heinz Merl zu ihrem neuen Fraktionschef, wie der erfahrene CDU-Mann auf WLZ-Nachfrage bestätigte. Merl (61) verbuchte bei der Kommunalwahl am Sonntag hinter dem Spitzenkandidaten Reinhard Müllenhoff die zweitmeisten Stimmen in der Union. Wer an der Spitze der Grünen-Fraktion künftig steht, ist bislang noch offen. Die neue Fraktion wird im Laufe der Woche darüber beraten, sagte der Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Daniel May. Spitzenkandidat Martin Dörflinger wird bei der SPD die Regie im Parlament übernehmen. Der 42-jährige Diplom-Kaufmann war bereits von 1989 bis 2001 Stadtverordneter der SPD, bringt also viel Erfahrung mit bei seinem politischen Neustart in Korbach.Bei den Freien Wählern (FW) und der FDP sind die Entscheidungen über den Fraktionsvorsitz ebenfalls bereits gefallen. Die Freien Wähler tagten am Montagabend und gaben ihrem Spitzenkandidaten Kai Schumacher abermals das Vertrauen. Bei den auf zwei Mandate dezimierten Liberalen wird Arno Wiegand (46) den Fraktionsvorsitz weiterführen.

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom 30. März.

Kommentare