Wappen des Kirchenpatrons wieder in Erinnerung rufen

Nikolai als Symbol der Korbacher Neustadt

+
Dieses Wappen mit dem Bischof will der Förderverein der Kilianskirche bei einen Spendenakrionen verwenden.

Korbach. Das Wappen der Korbacher Neustadt zeigt Bischof Nikolai, den Patron der nach ihm benannten Kirche. Es soll wieder stärker in den Blickpunkt gerückt werden.

Ein Rückblick auf die Anfänge der Korbacher Stadtgeschichte lässt die Bedeutung des Wappenbildes mit dem Bischof im roten Ornat mit der segnend erhobenen Hand wieder lebendig werden. Die Nikolaikirche wurde 1454 als schlanker, langgestreckter Bau vollendet. Auf einem Schluss-Stein ist der Bischof verewigt. Umfangreiche, sehr teure Sanierungsarbeiten sind seit Jahren zur Erhaltung des Gotteshauses nötig. Geld zur Finanzierung sammelt der Förderverein der Nikolaikirche. Er will das Wappen künftig für seine Spendenaktionen verwenden. (r) Mehr in der gedruckten WLZ vom 23. Juli.

Kommentare