Insgesamt 60 neue Verkehrstafeln im Stadtgebiet – Hinweise auf Sehenswürdigkeiten und Parkplätze

Orientierungshilfe am Straßenrand

+
Viele der neuen Verkehrstafeln sind installiert – wie am Kreisel Wildunger Landstraße/Solinger Straße.

Korbach. Ein richtungsweisendes Bauvorhaben erregt bereits seit einigen Wochen die Aufmerksamkeit von Autofahrern und Fußgängern: Insgesamt rund 60 Verkehrstafeln und Hinweisschilder werden im Stadtgebiet ausgetauscht oder neu aufgestellt.

Teilweise waren die Wegweiser mehr als 40 Jahre alt und die Klassifizierung der Straßen überholt. „Außerdem soll in diesem Zuge ein Parkleitsystem mit ausgeschildert werden“, erklärt Gerhard Seidler vom Ordnungsamt der Stadt das Ziel.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare