Mit Altstadt-Kulturfest in die Ferien · Vorverkauf für Comedy-Trio „Eure Mütter“ läuft

Die Party des Jahres in der Hansestadt

Olé: Das Comedy-Trio „Eure Mütter“ gehört zu den Glanzlichtern beim Altstadt-Kulturfest vom 4. bis 7. Juli. Die Stuttgarter gastieren am 5. Juli auf der Freilichtbühne.Foto: pr

Korbach. - Das Altstadt-Kulturfest ist ein Dauerbrenner in Korbach - seit 15 Jahren. Die 16. Auflage vom 4. bis 7. Juli ist garniert mit Live-Konzerten und Comedy vom Feinsten.

Schmackhafter hätte der Termin kaum sein können. Die Party des Jahres in Korbach geht diesmal gleich über in die Sommerferien. Rund 100 Veranstaltungen mit Live-Konzerten, Kunst, Comedy, Tanz und Show stehen auf dem Rezeptblock der für das viertägige Fest im Herzen der Korbacher Altstadt. Komplett ist das Programm für 2013 noch nicht, aber erste Signale sind vielversprechend.

Die Angebote sind fast durchweg kostenlos, wenn Bands und Gruppen auf insgesamt fünf Bühnen für beste Unterhaltung in Korbach sorgen. Ausnahmen sind besondere Glanzlichter - wie das Gastspiel des Comedy-Trios „Eure Mütter“ am 5. Juli auf der Freilichtbühne.

Seit 2005 sind die Stuttgarter Komiker Andreas Kraus, Donato Svezia und Matthias Weinmann als „Eure Mütter“ auf Tour. Es geht nicht um politisches Kabarett, sondern Themen aus dem ganz „normalen“ Leben. Um es klar zu sagen: Distinguierter Feinsinn ist dem Comedy-Trio eher fremd. Viel Musik, klare Kante, überspitzt und auch mal unter der Gürtellinie, so heißt die Mixtur bei „Eure Mütter“.

Ihre Live-Auftritte sind inzwischen weit mehr als Geheimtipps in Deutschland. „Die Säle wurden größer, der Irrsinn blieb. Kurz: Genialer Blödsinn.“ So resümiert etwa die Hannoversche Neue Presse die Karriere der „Mütter“.

Die Comedy-Show beginnt am 5. Juli, 19.30 Uhr. Karten gibt es im Bürgerbüro der Stadt Korbach, über das Ticket-System bei der Waldeckischen Landeszeitung und an weiteren Vorverkaufsstellen.

Neu auf den Open-air-Bühnen beim Altstadt-Kulturfest sind in diesem Jahr beispielsweise auch die „Monsters of Liedermaching“. Fred, Burger, Tottovic, Pensen, Labörnski und Rüdi formen die sechs „Monster“, die seit zehn Jahren gemeinsam mit „Wandergitarren“ auf Tour sind. Das Repertoire reicht von Balladen bis zum Punkrock.

Die „Monsters“ wollen das Korbacher Publikum noch erobern, ein anderes kraftvolles Ensemble hat in der Kreisstadt bereits für viel Wind gesorgt: „Vorsicht Gebläse“ erntete beim Korbacher „Nightgroove“ 2012 Ovationen nach ihrem Gastspiel im Bürgerhaus. Am Samstag, 6. Juli, wird die Big Band aus Neuhof bei Fulda auf der Weindorf-Bühne rocken.

Und noch ein Novum beim Fest der Feste im Juli: Erstmals darf sich Korbach auch offiziell als Hessens einzige Hansestadt Zehntausenden von Besuchern präsentieren.

Kommentare