Merle und Steffen Blum folgen auf Günter Engemann

Pfarrstelle in Korbacher Nikolaikirche neu besetzt

+
Merle und Steffen Blum treten im August die Nachfolge von Pfarrer Günter Engemann im Nikolaibezirk an. Das Pfarrerehepaar teilt sich die Stelle. Bisher lebt Familie Blum in Wehrda.

Korbach. Merle und Steffen Blum aus Wehrda übernehmen die freie Pfarrstelle im Nikolaibezirk in Korbach.

Das Ehepaar aus einem Kirchspiel zwischen Hünfeld und Bad Hersfeld hatte sich beworben und im Dezember auf Empfehlung des Bischofs eine Wochenschlussandacht in der Korbacher Kirche gestaltet. Sie überzeugten auch den Kirchenvorstand.

Im August kommt Familie Blum nun nach Korbach und tritt die Nachfolge von Günter Engemann an. Ganz fremd ist ihnen das Waldecker Land nicht. Steffen Blum kommt ursprünglich aus Bad Wildungen und kennt Korbach noch aus seinen Zeiten als Sportler. Steffen (44) und Merle (43) Blum teilen sich die Pfarrstelle. Sie haben haben zwei Söhne. (resa)

Wie Merle und Steffen Blum ihren ersten Besuch in Korbach erlebt haben, lesen Sie in der WLZ am 12. Januar.

Kommentare