Unfallflucht zwischen Bömighausen und Alleringhausen

Pkw-Fahrerin leicht verletzt

Korbach-Alleringhausen. Die Polizei ermittelt im Fall einer Unfallflucht, die sich am Sonntag, 22. Mai, zwischen Bömighausen und Alleringhausen ereignete. In diesem Zusammenhang wird vermutlich ein Fahrzeug mit niederländischem Kennzeichen gesucht.

Die geschädigte Autofahrerin war gegen 15.20 Uhr mit ihrem grauen Mitsubishi Colt in Richtung Alleringhausen unterwegs. Etwa 400 Meter vor dem Ortseingang wurde sie ihren Angaben zu Folge von einem schwarzen Pkw überholt. Dessen Fahrer scherte dann so knapp vor ihr ein, dass sie nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Am Wagen, der gegen ein Leuchtpfosten prallte, entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Da es zum Unfallhergang noch einige Unklarheiten gibt, sucht die Polizei Zeugen. Vor allem ein Kradfahrer, der zu dieser Zeit in der gleichen Richtung unterwegs gewesen ist, sollte sich bei der Station in Korbach unter Tel. 05631/9710 melden.

Mehr zum Thema

Kommentare