Marburger Theologie-Studenten absolvieren Gemeindepraktikum im Kirchenkreis Eder

Von der Uni in die Praxis

+
Marburger Theologie-Studenten absolvieren seit gestern ein Gemeindepraktikum im Kirchenkreis Eder, die Einführung mit Prof. Regina Sommer (Mitte) von der Landeskirche und der Studienleiterin Christiane Luckhardt (rechts) war am Wochenende in Korbach.

Korbach. Theologie-Studenten der Marburger Philipps-Universität absolvieren seit Montag ein Gemeindepraktikum im evangelischen Kirchenkreis Eder. Am Wochenende kam die sechsköpfige Gruppe in der Korbacher Jugendherberge zu einer zweitägigen Einführungstagung zusammen.

Die Leitung hatten die Theologie-Professorin Regina Sommer vom Ausbildungsreferat der Landeskirche in Kassel und die Pfarrerin Christiane Luckhardt, sie ist Studienleiterin der Vikarsausbildung am Predigerseminar in Hofgeismar.

Was auf sie als Seelsorger in der täglichen Gemeindearbeit zukommt, wissen die Studenten meist nicht genau. Um ihnen einen Perspektivwechsel zu ermöglichen und um erste Praxiserfahrungen zu sammeln, ist das fünfwöchige Gemeindepraktikum im Studium vorgesehen.

Die Landeskirche Kurhessen-Waldeck wählt jedes Jahr andere Kirchenkreise aus, die Praktikanten lernen so auch die „historischen Prägungen“ der Regionen kennen. 2016 ist der Kirchenkreis Eder an der Reihe. (r)

Mehr in der gedruckten Ausgabe der WLZ

Kommentare