Korbach

Programm für Altstadt-Kulturfest steht

- Korbach. Musik und mehr auf fünf Bühnen versprechen die Organisatoren des Altstadt-Kulturfests. Die Korbacher feiern vom 30. Juni bis 3. Juli unter freiem Himmel.

Für viele Korbacher ist es das „Fest der Feste“: Zum 14. Mal geht in diesem Jahr das Altstadt-Kulturfest über die Bühne. Vom 30. Juni bis 3. Juli verwandelt sich die Stechbahn in eine Partymeile. „Über 100 Einzelveranstaltungen stehen auf dem Programm“, sagt Bürgermeister Klaus Friedrich. Fast alle Konzerte und Veranstaltungen sind kostenlos. Eintritt wird nur für die beiden Konzerte in der Freilichtbühne erhoben. Ab heute gibt es die Programmhefte im Rathaus, in vielen Korbacher Geschäften, Tankstellen, Behörden und bei der Waldeckischen Landeszeitung. 40 000 Exemplare hat die Stadt davon drucken lassen.

In der Altstadt geht es von Beginn an heiß her: Nach der Eröffnung des Fests am Donnerstag, 30. Juni, um 18 Uhr am Rathaus durch Bürgermeister Klaus Friedrich und Goldmarie Jana Möseler heizt Sterne-Koch Stefan Marquard den Besuchern kräftig ein. „Cook & Rock“ heißt es ab 19 Uhr auf der Bühne am Obermarkt, wenn der Fernsehkoch bei Covermusik der Gruppe „Hey James“ die Messer wetzt. Zeit für „Frühlingsgefühle“ ist ab 19.30 beim Konzert mit Björn Casapietra in der Freilichtbühne. Die Karte kostet im Vorverkauf 20 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) und an der Abendkasse 24 Euro. Karten gibt es ab sofort im Bürgerbüro im Rathaus. Musikalisch hat das Altstadt-Kulturfest wieder für jeden Geschmack etwas zu bieten. „Wir haben tolle Bands“, verspricht Christoph Knebel vom Kulturamt.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ am Freitag, 3. Juni 2011.

Das komplette Programm zum Download:

Kommentare