Diemelsee / Korbach / Willingen

Programm für erste Regionalmesse der Leader-Region steht

- Diemelsee / Korbach / Willingen (nv). „Region mit Energie“ – unter diesem Motto lädt die Leader-Region „Naturpark Diemelsee“ am 17. und 18. April zur ersten Regionalmesse nach Adorf ein. 120 Aussteller sind dabei. Der Eintritt ist frei.

Lebensqualität sichern und ausbauen, Arbeitsplätze erhalten und schaffen: Diese Ziele verfolgen die Leader-Kommunen Diemelsee, Korbach und Willingen seit Aufnahme in das europäische Förderprogramm 2007 gemeinsam. Themenfelder sind Tourismus, regionale Wirtschaftsentwicklung, Natur- und Klimaschutz sowie Erhalt der Lebensqualität im ländlichen Raum. Während in den einzelnen Kommunen bereits öffentliche und private Projekte umgesetzt wurden, ist die Regionalmesse das erste Gemeinschaftsprojekt aller drei Partner.

Getreu des Leitmotivs „Stadt - Land - See“ wollen Korbacher, Willinger und Diemelseer die Leistungsstärke der Region präsentieren. „120 Aussteller haben sich angemeldet“, berichtet Antje Kornemann, Leiterin des Messebüros in Adorf. Die meisten kommen aus den Leader-Kommunen, aber auch Unternehmen aus benachbarten Gemeinden richten einen Stand in der Dansenberghalle oder in einem der Gewerbezelte ein. Von Autos, über Floristik, Energieberatung, Heiz- und Landmaschinentechnik sowie Gartenmöbel bis zu Kosmetik und Wellness ist alles dabei. Neben Betrieben stellen sich auch Vereine und andere Institutionen vor.

„Zwei Stände habe ich noch zu vergeben“, ruft Antje Kornemann Interessenten auf, sich so schnell wie möglich bei ihr zu melden. Alle notwendigen Informationen zu Standplatz, Ablauf und Programm bekommen die Aussteller am kommenden Dienstag um 19 Uhr bei der Ausstellerbesprechung in der Dansenberghalle Adorf.

Die Ausstellerliste ist allerdings nicht das einzige, was mit Blick auf die Messepremiere steht. „Wir haben gerade den Flyer samt Rahmenprogramm fertig gestellt“, berichtet Bernd Wecker vom Leader-Regionalmanagement.

Weitere Informationen gibt es bei Antje Kornemann im Messebüro, Telefon 05633/989923, E-Mail: regionalmesse@region-naturpark-diemelsee.de sowie im Internet unter www.region-naturpark-diemelsee.de.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 13. März 2010.

Kommentare