Mittelalterlicher Markt am Wochenende

Ritterspiele in der Korbacher "Spektakelgasse"

+
Marktschreier, Gaukler und Bänkelsänger gestalten die Fußgängerzone vom Hanseplatz am Bahnhof bis hinauf zum Rathaus in eine erlebnisreiche Einkaufsmeile um, auf der es etwa in der „Spektakelgasse“ Spielszenen heimischer Gruppen, Feldlager und Waffenschauen zu sehen gibt.

Korbach. Zum Mittelalterlichen Markt mit Ritterspielen, kulinarischen Genüssen und einem Einkaufsbummel auch am Sonntag lädt die Korbacher Hanse am Wochenende ein.

Marktschreier, Gaukler und Bänkelsänger gestalten die Fußgängerzone vom Hanseplatz am Bahnhof bis hinauf zum Rathaus in eine erlebnisreiche Einkaufsmeile um, auf der es etwa in der „Spektakelgasse“ Spielszenen heimischer Gruppen, Feldlager und Waffenschauen zu sehen gibt.

Der historische Markt lockt seit drei Jahrzehnten alljährlich im Oktober Zehntausende Besucher nach Korbach. Ein „Park and Ride“-System verbindet das Geschehen in der Innenstadt mit den Sonderparkplätzen rund um das Zentrum.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe. 

Kommentare