Dschungelbuch, Birnenkuchen mit Lavendel, How to Be Single

Samstag ist großer Kinotag in Korbach

+
Am Samstag, 25. Juni, ist großer Kinotagin der Korbacher Stadthalle: Gerhard Brühl (Kreishandwerkerschaft), Denis Heller (Kulturamt), Karl-Heinz Biederbeck (Kasseler Bank), Friedrich Bähr (Kino Willingen) und Bürgermeister Klaus Freidrich (v.l.) versprechen drei attraktive Filme.

KORBACH. Das Korbacher Event-Kino geht in die zweite Saison: Am Samstag, 25. Juni, stehen in der Stadthalle drei attraktive Filme auf dem Programm.

Zu erleben sind die neue Fassung des legendären „Dschungelbuchs“, die romantisch-witzige französische Ballade „Birnenkuchen mit Lavendel“ und die turbulente amerikanische Komödie „How to Be Single“. Karten im Vorverkauf Karten gibt es im Vorverkauf unter www.adticket.de, über die Homepage der Stadt Korbach, im Bürgerbüro (Rathaus) oder in der Geschäftsstelle der Waldeckischen Landeszeitung (Lengefelder Straße 6).

Partner beim Event-Kino sind die Stadt Korbach, die Kreishandwerkerschaft, das Kino Willingen und die Waldeckische Landeszeitung. Exklusiver Sponsor am kommenden Samstag ist die Kasseler Bank.

Das „Dschungelbuch“ beginnt um 14.30 Uhr und ist für alle Altersklassen. Die Karten kosten 5 Euro. Zu erleben gibt es eine aufwendig produzierte neue Inszenierung, in der reale und digital animierte Filmwelt zusammenwachsen. Im Blickpunkt der Geschichte stehen natürlich Dschungeljunge Mogli, Balu der Bär und Baghira der Panther als Begleiter. Um 17 Uhr beginnt die Vorstellung für „Birnenkuchen mit Lavendel“. Vor der Kulisse der französischen Provence trifft eine von Sorgen geplagte junge Witwe auf einen wundersamen Mann. Diese Begegnung stellt alles auf den Kopf. Um 20 Uhr ist „Ladies Night“ angesagt mit der Großstadtkomödie „How to be Single“. Aber auch Herren der Schöpfung sind im Saal der Stadthalle natürlich willkommen. (jk)

Kommentare