Tag der offenen Tür im Korbacher Kindergarten Regenbogen

Ein Schatz für Kinder

Korbach - Zum Tag der offenen Tür lockte der Kindergarten „Regenbogen“ Hunderte Besucher. Die kamen aus dem Staunen kaum heraus – im neuen Haus an der Berliner Straße.

Rund eine Million Euro hat das Projekt gekostet – finanziert durch evangelische Landeskirche, Stadt, Landkreis und Zuschüsse des Bundes. Wie lohnenswert dies war, das konnten Besucher am Samstag beim Tag der offenen Tür erleben.

Kinder, Eltern, Omas, Opas, Onkel, Tanten, Freunde und Bewohner aus der Nachbarschaft tummelten sich unterm Regenbogen, um einen nagelneuen Kindergarten zu entdecken. Erzieherinnen und Eltern hatten den Tag mit viel Engagement organisiert. Es gab Kaffee und Kuchen, Würstchen und Getränke, Schminken und Spiele für die Kinder – und jede Menge Raum fürs Kennenlernen. (jk)

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom 2. Juni.

7725872

Kommentare