Kunstaktion beim Sachsenberger Holunderblütenfest

Schiff ahoi in Lichtenfelser Gewässern

Lichtenfels-Sachsenberg. - In der „Werft“ in Sachsenberg ist Donnerstagabend das erste Schiff vom Stapel gelaufen.

Im Rahmen des Holunderblütenfestes an der Teichanlage „Vordere Wasche“ hatte sich Aktionskünstler Frank Bölter ein spektakuläres Ziel gesetzt: Mit Hilfe der Besucher ein überdimensionales Papierschiff zu falten. Und das Boot schwamm, wenn auch nicht sehr lange. Bei dem ungewohnten Material wirkten selbst die Matrosen leicht verunsichert. Ein ausführlicher Bericht folgt in unserer Samstagausgabe.

Kommentare