Flechtdorf

900 Schützen und Musiker bei farbenprächtigem Festzug

- Diemelsee-Flechtdorf (nv). Wenn Schützen- oder Schlapphut, Kappe oder Zylinder zum Sonnenhut werden, ist Schützenfest in Flechtdorf. Wie beim Fest vor fünf Jahren strahlen Schützen und Sonne zur Freude Hunderter Zuschauer beim prächtigen Festzug am Sonntag um die Wette.

„Hilf uns allen, dass dieses Schützenfest unsere Dorfgemeinschaft stärkt, denn dafür ist es gedacht“, hatte Pfarrerin Claudia Frank bereits beim Gottesdienst anlässlich des dritten Ausmarsches vor einer Woche gebeten. Wie viel sie gemeinsam bewegen können, stellen die Flechtdorfer am Sonntag beim Marsch durch ihr Dorf unter Beweis: Neben den vier Kompanien der Schützengesellschaft 1732 Flechtdorf sind zehn Gastvereine und sechs Musikgruppen gekommen, um mit den Diemelseern zu feiern.

Feierlaune verbreiten am Feiertag nicht nur von Hand gewickelte und hübsch verzierte Tore und Girlanden, sondern vor allem der herzliche Empfang der Gastgeber auf dem Dorfplatz. Zu Ehren des Königspaares, Kathrin und Andreas Gatz, formieren sich dort rund 900 Schützen und Musiker zu einem farbenprächtigen Festzug.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 6. Juni 2011.

Eine Bildergalerie zum Festzug finden Sie hier.

Kommentare