Ausstellung im Kümmell-Kunstladen

„Schwarz-Weiß-Rot“ 


Korbach - Korbach. Ein geradezu verräterischer roter Faden im grauen Geflecht eines Holz-Drahtobjekts von Gisela Kaiser, eine gerissene rote Fläche in einer der ansonsten schwarz-weiß dominierten Collagen Christina Behringers.

In der aktuellen Ausstellung im Kümmell-Kunstladen zeigt es sich wieder einmal: Weniger ist mehr. „Schwarz-Weiß-Rot“, das heißt: drei Farben und viel Raum für Zwischentöne, Schnittmengen, Kontraste. „Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsfahrt“, hatte Gisela Kaiser die Besucher der Vernissage am Samstagvormittag animiert. Rund 30 Werke der beiden Mitglieder der Korbacher Künstlergruppe „artur“ sind bis zum 23. Februar in der Professor-Kümmell-Straße 9 zu sehen. „Die drei Farben harmonieren gut miteinander“, erklärt Christina Behringer. Und weil das ebenso für die beiden Künstlerinnen gilt, lag eine gemeinsame Ausstellung nahe. Auch ihre Arbeitsweise im Atelier sei ähnlich, schildern sie. Musik, Bilder, Fotos, Schlagzeilen, aber auch die unterschiedlichen Materialien, die sie für ihre Werke auswählen, liefern zumeist die Assoziationen, die den künstlerischen Prozess in Gang setzen.(tk) Der Kümmell-Kunstladen ist samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten können Termine für einen Besuch der Ausstellung telefonisch vereinbart werden: Gisela Kaiser (Tel.: 64495), Christina Behringer (Tel.: 60264).

Kommentare