Aktionstag in Korbach: „Sichere Landstraße“: Polizei informiert

Senioren am Steuer im Fokus

+

Korbach - Im Rahmen der Aktion "Sichere Landstraße" hat die Korbacher Polizei am Donnerstag auf Verkehrsprobleme für und durch ältere Menschen hingewiesen.

Hauptzielgruppe der Aktion sind Senioren, die 65 Jahre und älter sind. Gezielt sprachen die Beamten vormittags vor Supermärkten in Korbach, Usseln und Sachsenhausen Passanten an und verteilten Broschüren des ADAC.

Bei Verkehrskontrollen am Nachmittag machten die Polizisten ebenfalls auf die besonderen Unfallgefahren bei zunehmendem Alter aufmerksam und standen mit Tipps und Ratschlägen beratend zur Seite. "Wir sind auf positive Resonanz gestoßen", sagte Polizeihauptkommissar Uwe Tenbusch.

Aufgrund des demografischen Wandels werden immer mehr ältere Menschen hinterm Steuer sitzen. Mit der Aktionswoche will die Polizei ältere Menschen und andere Verkehrsteilnehmer für das Thema sensibilisieren. (lb)

Kommentare