Versammlung aller hessischen Feuerwehren in Korbach

„Sie haben Großartiges geleistet“

+
Innenminister Peter Beuth (2. von links) überreichte im Beisein von LFV-Vize Dr. Christoph Weltecke (links) und dem Bad Arolser Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Meyer die Plakette „Partner der Feuerwehr“ an Angelika Teppe und Florian Kistner von der Arolser Firma Almo.

Korbach. Großes Aufgebot bei der Landesverbandsversammlung aller hessischen Feuerwehren in Korbach: Rund 250 Delegierte und Gäste, darunter Hessens Innenminister Peter Beuth und Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, nahmen an der Verbandsversammlung aller hessischen Feuerwehren (LFV Hessen) teil, die am Wochenende in der Hansestadt stattfand.

Die sensible Sicherheitslage in Europa und die Rolle der Feuerwehren, der humanitäre Einsatz für die Flüchtlinge, die Entwicklung der Mitgliederzahlen sowie Ausbildung und Ausstattung der Feuerwehrfrauen und -männer waren Themen, die bei der Versammlung angesprochen wurden.

Außerdem übergab Innenminister Beuth Fahrzeuge und Bewilligungsbescheide an mehrere Feuerwehren.

Mehr lesen Sie am Montag, 2. Mai, in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung.

Kommentare