Lichtenfels

Silbernes Diplom für Meisterchor

+

- Lichtenfels-Goddelsheim (r). Der Männergesangverein Goddelsheim wurde bei dem internationalen Chorwettbewerb und Festival „In … Canto sul Garda“ mit dem silbernen Diplom ausgezeichnet.

Zum ersten Mal haben sich die Sänger des Meisterchores unter Leitung von Holger Born einer internationalen Jury gestellt. Die Reise führte vom 13. bis 17. Oktober nach Riva del Garda, wo alle zwei Jahre ein Chorwettbewerb stattfindet. 44 Chöre nahmen an der Veranstaltung in diesem Jahr teil. Die Goddelsheimer Sänger haben sich mit Chören aus Brasilien, China, Tschechien, Dänemark, Ungarn, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Norwegen, Lettland, Estland, Rumänien, Russland, Schweden und Deutschland gemessen. Die chorischen Leistungen der Sänger wurden von der Jury mit Belobigungen oder bronzenen, silbernen und goldenen Diplomen ausgezeichnet.

Bewertet wurden die Lieder „Ein Jäger längs dem Weiher ging“ (Arr. Heinrich Poos), „Loch Lomond“ (Jonathan Quick), „Ach, du klarblauer Himmel“ (Friedrich Silcher) und „Kung Liljekonvalije“ (David Wikander). Die Goddelsheimer Sänger überzeugten bei ihrem Auftritt und nahmen das silberne Diplom in Empfang.

Am Samstag, 29. Oktober, gestaltet der MGV Goddelsheim mit befreundeten Chören in der Festhalle Goddelsheim ein Konzert. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ vom Samstag, 22. Oktober

Kommentare