Angela Paul wird Geschäftsführerin beim TSV Korbach – damit steht es im Vorstand 4:3 für die Frauen

Sport für jedes Alter anbieten

+
Große Lust auf Kleinbüro. Angela Paul möchte den TSV Korbach als Geschäftsführerin „ganz weit nach oben“ bringen. Sie ersetzt ab März in dieser Funktion Werner Bitzer.

Korbach. Wer derzeit das kleine Büro im Vereinsheim des TSV Korbach betritt, trifft auf ein neues Gesicht. Auf Lange und Bitzer folgt Paul. Aber nicht Otto oder Werner, sondern Angela. Erstmals wird im März eine Frau Geschäftsführerin des Turn- und Sportvereins Korbach.

Die 47 Jahre Korbacherin sitzt hinter dem Schreibtisch, davor hat sich der Vereinsvorsitzende Andreas Boltner positioniert und der scheidende Geschäftsführer Werner Bitzer verlässt gerade diesen Raum. Er arbeitet seine Nachfolgerin ein, will ihr aber jetzt nicht reinreden. Damit steht es künftig im TSV-Vorstand 4:3 für die Frauen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare