Sachsenberger feiern mit Helferparty den Abschluss des Jubiläumsjahres

Ein Städtchenabend als Dankeschön

+

Sachsenberg - Zwei Jahre lang hat sich in Sachsenberg alles um das Stadtjubiläum gedreht: Ein Jahr wurde vorbereitet, ein Jahr gefeiert. Mit dem „Städtchenabend“ am Samstag fand das Festjahr seinen endgültigen, fröhlichen Abschluss.

Ein Fest organisiert sich nicht von allein, schon gar nicht, wenn es sich mit zahlreichen Aktionen über ein ganzes Jahr hinweg erstreckt. Viele engagierte Helfer sind nötig, um es erfolgreich zu gestalten – und all jenen galt am Samstag beim Sachsenberger Städtchenabend im Bürgerhaus der Dank des Festausschusses: Christoph Jerrentrupp trat letztmals in seiner Funktion als Sprecher des elfköpfigen Gremiums auf und dankte allen, die mit Rat und Tat zum Gelingen des Jubiläumsjahres beigetragen haben. (md)

Mehr lesen Sie am Montag, 22. April, in der Zeitungsausgabe der Waldeckischen Landeszeitung.

1640931

Kommentare