Teilnehmer der Korbacher Theaterwoche zeigen ersten Szenen, Werkstattarbeit und Improvisation

Startschuss für Korbacher Theaterwoche

+
Die Gruppe „rohestheater“ aus Aachen gibt einen Vorgeschmack auf das Programm.

Alles in Position für die Korbacher Theaterwoche: Vor der Eröffnung des Treffens von Amateur- und Jugendensembles haben gestern die ersten Mimen wie die von „rohestheater“ aus Aachen einen Vorgeschmack auf das Programm gegeben.

Es dreht sich etwa um unerwarteten Umgang mit Altbewährtem – ob „pocomania“ Goethes Faust neu interpretiert oder bei der Werkstatt der Paul-Zimmermann-Schule Fahrradschläuche als Requisite herhalten – was sich damit machen lässt, wird Samstag gezeigt. Bis dahin gibt es noch sieben Aufführungen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare