Biathlon-HM: Siege für Willinger Leipold-Schwestern in ihren Altersklassen

Theresa siegt in Sprint und Einzel

Theresa Leipold beim Liegendschießen. In der Klasse S12/13 gewann die Willingerin sowohl den Einzel- wie auch den Sprinttitel.Fotos: Manfred Niemeier

Willingen. - Die neun Starter des SC Willingen haben bei den Biathlon-Hessenmeisterschaften die Titel unter sich ausgemacht. Sophie Leipold und Philipp Rehbein setzten sich beim ältesten Nachwuchs, den Schülern 14/15 durch.

Während der ausrichtende SC Willingen in Hessen der einzige Verein im Biathlon-Sport ist, ermittelten gleichzeitig vier Klubs des Westdeutschen Skiverbands ihre Landesmeister. Insgesamt waren rund 50 Mädchen und Jungen am Roth am Start.

Die Jüngsten, die Schüler ab S7, schossen Gummipfeile mit der Armbrust auf die nahe Zielscheibe. Da waren die WSV-Sportler unter sich, die Willinger besetzen erst die S12/13. Dort belegte Luiz Diaz als einziger Hesse hinter drei Westfalen in Einzel und Sprint jeweils den vierten Platz.

Einen Doppelsieg im Vier-Kilometer-Einzel und im Drei-Kilometer-Sprint landete Theresa Leipold. Dabei war die Willingerin insgesamt schnellste im achtköpfigen Feld der S12/13. Jeweils einmal Zweite und Dritte der Hessenwertung wurden Marie Zeutschel und Madeleine Göbel.

Im Sieben-Kilometer-Einzelder S14/15 leistete sich Philipp Rehbein fünf Fehler (3-2-0), die mit jeweils 45 Sekunden bestraft wurden. Als Zweiter hinter dem Neuastenberger Jonathan Pieper (28:00,3/4) wurde er in 28:25,9 Minuten neuer Hessenmeister. Der zweite Starter des SCW, Leon Schober, wurde Gesamtvierter. Im Fünf-Kilometer-Sprint wurde Rehbein in 19:21,1/6 wieder Zweiter, diesmal schob sich der Neuastenberger Leon Schüttler (19:05,4/3 Strafrunden) vor ihn. Direkt hinter Rehbein wurde Schober in 19:33,6/6 Dritter.

Hessenmeisterin der Schülerinnen S14/15 wurde Sophie Leipold. Im Einzel nicht am Start, blieb sie im Sprint fehlerfrei und lag nach 18:40,5 im Feld der sechs Konkurrentinnen hinter der Winterbergerin Jessica Lange (18:40,5/19) auf Rang zwei. Luisa Müller wurde Vierte und Fünfte.(ni)

Alle Ergebnisse sind im Internet unter der Adresse www.weltcup-willingen.de verfügbar.

Kommentare