Willingen:

Upland im weißen Gewand

- Willingen. Richtiger Winter gefällig? Das Upland liegt seit Mittwoch im weißen Kleid. So verheißt das Wetter einen Frühstart in die Skisaison. Am 4. Dezember soll‘s losgehen auf den Pisten.

Die Upländer haben den ersten kräftigen Räumdienst schon hinter sich – während sich sonst im Waldecker Land am Mittwoch meist nur ein paar nasse Flocken auf den Wiesen verloren. Wer sich derweil von Korbach aus Richtung Willingen aufmachte, der konnte die Spuren des Winters regelrecht am Straßenrand lesen. Rhena lag schon im lichten Schneegewand, ab Usseln türmten sich die ersten Schneeberge am Straßenrand. Zehn bis 20 Zentimeter Neuschnee verzeichneten die Willinger. So zeigt sich die Wintersportgemeinde rechtzeitig zum ersten Advent einladend für die neue Ski-Saison.

Mehr in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 25. November.

Kommentare