Korbach

Vermutlich Brandsatz vorm Haus – Auto zerstört

- Korbach (jk). Drei türkische Familien wurden in der Nacht auf Dienstag durch Feuer vorm Haus aufgeschreckt. Ein parkendes Auto brannte komplett aus.

Gegen 2 Uhr alarmierte ein Bewohner die Polizei: Feuer im Innenhof eines Mehrfamilienhauses an der Briloner Landstraße. Vorm Haus parkte ein VW Touran, der durch das Feuer völlig zerstört wurde. Auch die Haustür stand in Flammen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen an und musste noch Verstärkung rufen, weil die Flammen an der Hauswand hochschlugen. Im Haus leben drei türkische Familien mit insgesamt 14 Personen. Zwei Männer schafften es noch durch die Haustür, alle anderen retteten sich vorsichtshalber durch ein hinteres Fenster auf die Garage, dann über eine Leiter nach unten. Die Bewohner vermuten einen Brandanschlag, denn in der Nacht zum Samstag hatten Unbekannte schon einmal vor der Haustür gezündelt.

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom 16. März.

Kommentare