Festvorbereitung, Berichte und Ehrungen bei der Hauptversammlung der Korbacher Schützengilde

Vorfreude auf das Freischießen

+
Die Generalversammlung der Korbacher Schützengilde wurde im 239. Freischießenjahr wieder genutzt, langgedienten Mitgliedern für ihre Treue mit Urkunden und Ehrennadeln zu danken. Unser Bild zeigt (v.l.) Harald Tent (50 Jahre), den 1. Dechanten Hans-Jürgen Jost, Kurt Osterhold (50 Jahre), Carmen Lindemann (Jugendwartin der Jugendkompanie, geehrt für 30 Jahre) und den amtierenden Schützenkönig Karsten Balk.

Korbach. Einen Rückblick auf das 53. Vogelschießen und das 175-jährige Jubiläum der Burschen- und Männerkompanie im vergangenen Jahr erhielten die Gildemitglieder bei ihrer Versammlung am Samstag.

Außerdem standen Berichte aus allen Formationen auf dem Programm und ein Ausblick auf den mit Terminen reichlich gefüllten Kalender. Denn außer an den jährlichen Ausmärschen in Usseln und Medebach beteiligen sich die Korbacher Schützen in diesem Sommer an den Festen der befreundeten Schützen in Lütersheim, Flechtdorf, Twiste, Neerdar, Thalitter und Bömighausen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare