Elisa Hühner und Micha Zenke erzählen von Einsatz, Gemeinschaft und Vereinsleben

Wenn Hobbys anstecken

+
Bunt, bunter, d’aChor – auf Vielfalt setzen die jungen Sänger bei ihren Outfits genauso wie bei ihrer Liedauswahl.

Korbach-Goldhausen. Ein langweiliges Wochenende? „Gibt es bei uns nicht“, sagen Micha Zenke und Elisa Hühner. Beide engagieren sich in gleich mehreren Vereinen – und widerlegen so kurzerhand auch manches Vorurteil.

Seit 2011 sind die Goddelsheimerin und der Goldhäuser ein Paar und haben nicht nur den Anderen sondern auch dessen Hobbys lieben gelernt. Beide singen im Goldhäuser Vokalensemble „d’aChor“.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare