Heute endet Kinder-Uni-Semester in der Korbacher Stadthalle · Politik in Stadt und Schule kindgerech

„Wer entscheidet über Zebrastreifen?“

+
Der Kommunale Serviceverbund Eisenberg lädt heute zur letzten Vorlesung des Semesters der Kinder-Uni ein – dabei dreht es sich um Politik.

Korbach - In der dritten Vorlesung der aktuellen Runde der Kinder-Uni heißt das Thema heute „Politik beginnt vor der Haustür“.

Zum Grübeln, Entdecken und Lernen sind Kinder heute Nachmittag in die Stadthalle eingeladen: Die bisherigen Vorlesungen im laufenden „Semester“ der Kinder-Uni behandelten die Märchen der Gebrüder Grimm und die Sonne.

Nach Literatur und Naturwissenschaft lernen interessierte Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren heute etwas darüber, wie in der Gesellschaft Entscheidungen getroffen werden: „Politik beginnt vor der Haustür“. Nicht nur in den Nachrichten oder in Berlin findet Politik statt, sondern auch in der Familie, der Schule und der eigenen Stadt. Die Inhalte der Vorlesung reichen von der grundlegenden Erklärung, was Politik eigentlich ist, bis zu der speziellen Frage, wer entscheidet, ob ein Zebrastreifen auf die Straße kommt.

Wie Kinder selbst Politik machen und mitbestimmen können, erklären Professor Dr. Bernd Overwien und Oliver Emde von der Uni Kassel am Beispiel von Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen. Die Vorlesung findet in der Stadthalle statt - zuerst um 16.30 Uhr und später um 17.45 Uhr. Zum Abschluss des Semesters bekommen die Kinder heute Nachmittag ihre Diplome. WLZ-FZ präsentieren die Veranstaltung.(r/wf)

Kommentare