Willingen

Willinger Bürgermeister tritt erneut zur Wahl an

- Willingen (bk). In genau einem Jahr endet Thomas Trachtes erste Amtszeit als Upländer Bürgermeister. Er stellt sich erneut zur Wahl. „Ich will gerne weitermachen.“

„Selbstverständlich trete ich wieder an. Ich bin ja jetzt erst richtig warm geworden“, lacht der 45-Jährige. Aber das ist untertrieben. Seine politischen Wegbegleiter und die Bürger der Uplandgemeinde, die seine Arbeit aufmerksam verfolgen, bescheinigen ihm gern, dass er sich schnell in die Aufgabe hineingefunden hat, die er am 12. August 2004 übernommen hat; dass er die anstehenden Probleme mit Sachverstand, Mut, Weitblick und einer gehörigen Portion Herzblut angegangen ist; dass er schon eine Menge bewegt hat und mit großer Energie an der Lösung noch offener Fragen arbeitet.Der Upländer Gemeindevorstand hat sich kürzlich mit der 2010 anstehenden Bürgermeisterwahl beschäftigt. Das Gremium schlägt den frühestmöglichen Wahltermin – Sonntag, 14. Februar – vor. Sofern die Gemeindevertretung, die sich voraussichtlich in ihrer nächsten Sitzung mit dem Thema befasst, dem Termin zustimmt, muss die Stellenausschreibung im Herbst erfolgen. Interessenten haben dann bis Anfang Dezember Gelegenheit, sich um das Amt zu bewerben.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Ausgabe vom Dienstag, 11. August.

Kommentare