Stadt dankt Ehrenamtlichen in Ortsbeiräten und Stadtverordneten

Zukunft gestalten

+
Ehrennadeln für Ortsbeiräte, Ortsvorsteher und Stadtverordnete verlieh Bürgermeister Klaus Friedrich am Donnerstag. Die Ehrenamtlichen sind teilweise seit vielen Jahrzehnten für die Allgemeinheit im Einsatz.

Korbach. Es gibt Ortsbeiräte, die lassen seit Jahrzehnten nicht locker. Frauen, die nicht zögern, wenn es darum geht, Verantwortung zu übernehmen. Männer, die anpacken, wenn im Ort Hilfe gebraucht wird. Karl-Heinrich Briehl ist einer von ihnen.

Seit fast 28 Jahren engagiert er sich im Ortsbeirat in Nieder-Ense. Seit 15 Jahren ist er Ortsvorsteher. Oder Manfred Schatz aus Lelbach. Er wurde am 1. April 1977 zum ersten Mal in den Ortsbeirat gewählt – vor 39 Jahren. Seit 15 Jahren ist er Ortvorsteher. „Ohne Menschen wie Sie würde es nicht funktionieren“, lobte Korbachs Bürgermeister am Donnerstagabend. Während einer Feierstunde im Rathaus zeichnete er Ehrenamtliche aus, die sich seit vielen Jahren im Ortsbeirat oder der Stadtverordnetenversammlung engagieren.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Wochenendausgabe.

Kommentare