Münden

Zwerge sind auf Bühne riesengroß

+

- Lichtenfels-Münden (hei). Dass die „Singenden Zwerge“ in ihrem musikalischen Können ganz und gar nicht klein sind, bewiesen sie am Wochenende bei ihrem ersten Frühjahrskonzert in der Festhalle.

Mit frischen und frechen Liedern wollten sie den Frühling aus seinem Versteck locken. „Sommerkinder“ von Rolf Zukowski, der Klassiker „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder das traditionelle Volkslied „Im Märzen der Bauer“ waren nur einige der Melodien, die die „Singenden Zwerge“ unter der Leitung von Maria Vesper und Karina Willer am Samstagnachmittag auf die Bühne brachten.Zur Verstärkung hatten sie sich fünf weitere Kinderchöre aus Lichtenfels eingeladen und gemeinsam ein abwechslungsreiches Konzert auf die Beine gestellt. Mit dem Klassiker der schwedischen Popgruppe Abba „Mama Mia“, „Heal the World“ von Michael Jackson und deutschem Pop wie „Irgendwas bleibt“ von Silbermond präsentierte sich der Jugendchor aus Rhadern unter der Leitung von Gisela Grosche.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Ausgabe vom Mittwoch, 31. März 2010.

Kommentare