TSV Sachsenberg:

Albert Bobsin Rekordvorsitzender

+
Vorsitzender Albert Bobsin (v. l.) ehrte Horst Richter und Albert Nowikow für 50-jährige Mitgliedschaft. Der Vorstand gratulierte (v. l.) Kassenwart Thomas Engel, ausscheidender Kassenwart Wolfgang Naumann, stellvertretender Schriftführer Frank Fuhrmann, stellvertretener Vorsitzender Dirk Gröteke, Schriftführer Gerhard Kuhn und stellvertretender Kassenwart Friedhelm Naumann.

Sachsenberg. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TSV Sachsenberg standen Neuwahlen und Ehrungen. In seine mittlerweile 9. Amtszeit als Vorsitzender des TSV ist Albert Bobsin gewählt worden.

Damit ist er seit dem Jahr 2000 ununterbrochen an der Spitze des TSV. Für Kassierer Wolfgang Naumann, der kürzlich zum Vorsitzenden des Gesangvereins gewählt wurde, rückte der bisherige Stellvertreter Thomas Engel auf. Für seine großen Verdienste um den Verein wurde Naumann mit einem Präsentkorb beschenkt. Zum neuen stellvertretenden Kassenwart wurde Friedhelm Naumann gewählt.

Mehr lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Samstag, 2. April.

Kommentare