Schnuppertag an Goddelsheimer Mittelpunktschule

Basteln, musizieren und Sport 

+
 Musik spielt eine wichtige Rolle an der Mittelpunktschule in Goddelsheim. Beim Schnuppertag durften die Viertklässler auch manche Tast drücken.

 Lichtenfels. Zu einem Schnuppernachmittag hatte die Mittelpunktschule Goddelsheim Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen aus den umliegenden Grundschulen eingeladen.

Gemeinsam mit ihren Eltern nutzten zahlreiche Viertklässler die Gelegenheit, die MPS zu erkunden. Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Ilona Krug und Förderstufenleiterin Anja Holzkamp wurden die jungen Gäste in Begleitung von Fünftklässlern auf eine Ralley geschickt. Hierbei konnten Erfahrungen mit dem Werkstoff Holz gesammelt werden, Instrumente ausprobiert und ein Parcours in der Sporthalle bewältigt werden. Es wurden kleine Experimente in NAWI gemacht und das mathematische Rätsel des Somawürfels musste gelöst werden.

Eltern konnten sich über die Schule informieren, sich die Räumlichkeiten zeigen lassen und sich bei Kaffee und Kuchen austauschen. (r)

Kommentare