Dalwigksthaler Ortsbeirat wählt 26-Jährigen zum Chef des Gremiums

Küstner jüngster Ortsvorsteher

Ortsbeirat Dalwigksthal, v.l. Florian Schmoll (Schriftführer), Bernd Wecker (2. Vertreter), Frauke Frank (1. Vertreterin), Christiane Tripp (3. Vertreterin), Joscha Küstner (Ortsvorsteher), Bgm Uwe Steuber sowie die ausgeschiedenen Mitglieder Harald Wagener und Manfred Mütze.  Foto: pr

Dalwigksthal. Der 26-jährige Joscha Küstner wurde bei der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirats Dalwigksthal einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Küstner ist somit der jüngste Ortsvorsteher in Lichtenfels und einer der jüngsten auf Kreisebene.

Als außergewöhnlich gestaltete sich auch die Wahl des stellvertretenden Ortsvorstehers. Mit der Wahl von drei stellvertretenden Ortsvorsteherinnen und -vorstehern sowie einem Schriftführer sollen zukünftig die vielfältigen Aufgaben des Ortsbeirats auf mehrere Schultern verteilt werden.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Kommentare