Landesstraße Nordenbeck-Goddelsheim

Sperrung verlängert bis 6. November

+
Noch bis zum 6. November muss die Straße zwischen Nordenbeck und Goddelsheim voll gesperrt bleiben.

Lichtenfels. Die Landesstraße 3076 zwischen Goddelsheim und Nordenbeck bleibt bis Freitag, 6. November, für den Verkehr voll gesperrt.

Ursprünglich sollte sie zum 1. November wieder geöffnet werden; zwischenzeitlich war sogar Mitte Oktober in der Diskussion. Derzeit werde die Straße zwischen Nordenbeck und Goddelsheim asphaltiert, dann müssten die Banketten gebaut, die Leitpfosten aufgestellt und zahlreiche Wirtschaftswege an die neue Fahrbahn angepasst werden, erklärte Horst Sinemus, Sprecher von Hessen Mobil (Bad Arolsen) auf Nachfrage der Waldeckischen Landeszeitung.

Die Straße 3076 wird auf einer Länge von rund 2,8 Kilometern um- und ausgebaut. Die Baustrecke schließt an den im Jahr 2013 mit einer neuen Fahrbahndecke versehenen Streckenabschnitt aus Richtung Nordenbeck an und endet unmittelbar vor Goddelsheim. Die Straße hat durchgängig eine Fahrbahnbreite von sechs Metern und eine beidseitige Bankette von jeweils 1,50 Metern Breite erhalten. Außerdem wurde sie frostsicher ausgebaut. Das Land Hessen investiert für Erneuerung der Straße rund 1,8 Millionen Euro.

Aus Gründen der aus Gründen der Arbeits- und der Verkehrssicherheit bittet Horst Sinemus alle Verkehrsteilnehmer, sich an die Vollsperrung zu halten.

Kommentare