Kanalbauarbeiten in der Sachsenberger Innenstadt erfolgreich abgeschlossen

Straßen sind wieder frei

+
Polier Jürgen Zweig, Bauamtsleiter Volker Ashauer und Rathauschef Uwe Steuber (v.l.) sind zufrieden mit dem Ausbau der Straßen in Sachsenbergs Mitte.  

Sachsenberg. Aufatmen können die Sachsenberger, die um den Stadtkern wohnen: Ein Jahr, nachdem in der Adolf-Müller-Straße und der Hohe Straße/Friedrichstraße die Tiefbauarbeiten begonnen haben, sind sie nun abgeschlossen – neue Kanal- und Wasserleitungen sind gelegt, die Fußwege gepflastert, die Straßen komplett ausgebaut.

Auch am Teichsberg, wo nur Kanal- und Wasserleitungen auszutauschen waren, ist die Fahrbahn wiederhergestellt, ebenso im Höhnscheidsgrund/Hintere Wasche. „Wir sind sehr zufrieden, der Zeit- und Kostenrahmen wurde eingehalten“, ziehen Bürgermeister Uwe Steuber und Bauamtsleiter Volker Ashauer ein positives Resümee nach Beendigung der Großbaustelle rund um den Sachsenberger Marktplatz und die Peripherie.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Freitagausgabe.

Kommentare