Goddelsheimer hat sich um seinen Heimatort verdient gemacht

Trauer um Reinhold Böhle

+
Reinhold Böhle (†)

Goddelsheim. Im Alter von 77 Jahren ist am Mittwoch der Goddelsheimer Reinhold Böhle gestorben. Die Stadt Lichtenfels verliert einen engagierten Bürger, der viel für seinen Heimatort erreicht hat.

Reinhold Böhle gehörte von 1977 bis 1993 dem Stadtparlament als Stadtverordneter an, engagierte sich in der Fraktion der Sozialdemokraten. Außerdem war er mehr als 20 Jahre, von 1985 bis 2006, Mitglied im Goddelsheimer Ortsbeirat, hatte die Aufgabe des stellvertretenden Ortsvorstehers übernommen. In dieser Zeit erreichte er zusammen mit seinen Mitstreitern viel für seinen Heimatort. (md)

Mehr lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Samstag, 2. April.

Kommentare