Marie-Luise Stötzel stellt ihre Werke im Kulturhaus in Sachsenberg aus

Übersehenes entdecken

„Vor-Gestellt“ ist der Titel der Ausstellung mit Werken von Marie-Luise Stötzel, die im Kulturhaus in Sachsenberg gezeigt wird.  Foto: pr

Sachsenberg. Der Kulturkreis Sachsenberg lädt zur Ausstellung „Vor-Gestellt“ von Marie-Luise Stötzel ins Kulturhaus in Sachsenberg ein am Samstag, 11. Juni, um 14 Uhr.

Frau Stötzel wuchs in Louisendorf und Haine auf, machte Abitur in Frankenberg und arbeitete als Lehrerin. Als Künstlerin widmet sie sich heute überwiegend der Acryl-, Öl, Aquarell- und Mischtechnik. Das genaue Hinsehen ist ihre Passion. Sie möchte Alltägliches, oft Übersehenes neu entdecken, scheinbar unwichtigen Gegenständen Würde verleihen.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Kommentare