Ortsgeschichte anschaulich erfahren

Waldeckischer Geschichtsverein besucht Goddelsheim

+
Das Bild zeigt die Teilnehmer vor der Goddelsheimer Kirche mit Pfarrer Klaus Nobiling (2. v. l.) beim Rundgang und Reinhard Weber, Vorsitzender des Kulturvereins (3. v. r.).

Goddelsheim. Die Lichtenfelser Bezirksgruppe des Waldeckischen Geschichtsvereins hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: Angeboten wird die Begehung aller Lichtenfelser Stadtteile. Den Anfang machten die Geschichtsinteressierten in Goddelsheim – und die Eröffnungsveranstaltung war ein voller Erfolg.

 Der verantwortliche Organisator Walter Seibel (Rhadern) begrüßte neben den sachkundigen Führern Pfarrer Klaus Nobiling und Reinhard Weber, Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung alten Kulturgutes, mehr als 40 Mitglieder und Gäste zu der rund zweistündigen Führung.

Mehr lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Mittwoch, 20. Juli.

Kommentare