Landstraße zwischen Gembeck und Massenhausen während Bergung gesperrt

Bagger kippt hinter Gembeck in den Graben

+
Ein Bagger kippte am Mittwochabend in den Graben zwischen Frederinghausne und Massenhausen. Ein Bergungsteam half ihm zurück auf die Straße.

Twistetal-Gembeck. Mehrere Stunde sperrte die Polizei am Mittwochnachmittag die Straße zwischen Gembeck und Massenhausen. Ein Bagger war umgekippt.

Mit leichten Verletzungen kam der Fahrer eines Baggers am Mittwochnachmittag davon. Gegen 17.30 Uhr hatte er aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Er geriet zwischen Hof Frederinghausen und Massenhausen in den Graben , der Bagger kippte um.

Die Bergung des schweren Fahrzeugs dauerte mehrere Stunden. Eine Autofahrerin, die daraufhin drehen musste, geriet ebenfalls in den Graben. Das Bergungsteam half schließlich beiden Fahrzeugen zurück auf die Straße. Die Sperrung wurde erst am Abend wieder aufgehoben. (resa)

Mehr zum Thema

Kommentare