Mehrzweckhalle Mühlhausen

Brandschutz macht's teuer

+
Die geplnt Sanierung der Halle in Mühlhausen soll eine neue Hallenkommision begleiten.

Der Kostenrahmen für die Mehrzweckhalle Mühlhausen könnte sich wegen der hohen Brandschutzauflagen als zu eng erweisen. 

Nach heftiger Diskussion wurde vor einem Jahr eine auf 765 000 Euro Gesamtkosten beschränkte Sanierung des Gebäudes beschlossen. CDU und SPD regen nun eine zehn Mitglieder starke Kommission zur Beratung des Gemeindevorstands an.

Aufgabe der Kommission wäre es, einen „Fahrplan“ für das Vorhaben zu erstellen, so Bürgermeister Dittmann. Gemeinsam mit den Vereinen müssten Lösungen gefunden werden: Die Brandschutzauflagen seien gerade im Hinblick auf die großen Veranstaltungen mit bis zu 1000 Besuchern sehr hoch.

Es müsse geklärt werden, was dadurch von dem festgesetzten Budget aufgezehrt werde und was dann noch für die übrigen Gewerke übrig bleibe, so der Rathauschef.

Kommentare