Brandschutzerziehung in der Grundschule Berndorf

Feuerwehrleute zum Anfassen

+
Brandschutzerziehung in der Grundschule Berndorf.

Twistetal-Berndorf. Brandschutzerziehung in den Schulen und Kindergärten ist ein wichtiger Teil der Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren.

Der erfahrene Twistetaler Brandschutzerzieher und Hauptbrandmeister Alfred Trachte hat deshalb wieder die vierte Klasse der Grundschule Berndorf besucht und einem weiteren Tag die Schüler im Feuerwehrhaus empfangen.

Die Themenpalette reichte von der Bedeutung der Feuerwehr über die Gefahren von Feuer und Rauch bis hin zum richtigen Notruf.

Feuerwehrmann Thomas Wittenburg wurde von Marius Querl, unter den wachsamen Augen der Kinder von einem normalen Bürger zu einem Feuerwehrmann mit schwerem Atemschutz angekleidet. So erlebten die Kinder, wie sich durch die Ausrüstung Aussehen und Stimme verändern.

Nach dem Unterricht stand für die Klasse noch ein Löschfahrzeug zur Erkundung bereit.

Die Feuerwehr Twistetal bietet seit vielen Jahren schon Brandschutzerziehung für Kinder in Schulklassen und Kindergärten, ebenso Brandschutzaufklärung mit Handhabung von Feuerlöschern für Gruppen, Vereine sowie für Erwachsene an.

Weitere Information über die Brandschutzerziehung, Brandschutzaufklärung im Internet unter: www.trachte112.de

Kommentare