Vorfreude auf die große Berndorfer Kirmes

Kirmesburschen unterstützen Grundschule

+
Die Kirmesburschen Berndorf haben im Vorfeld der Kirmes dem Förderverein der Grundschule eine Spende überbracht.

Twistetal-Berndorf. Die Kirmesburschen und -Mädels feiern am Wochenende ihre große Kirmes mit bayrischem Abend und großem Festzug.

In Vorfreude auf dieses Ereignis haben die Kirmesburschen und -mädels dem Förderverein und einigen Kindern der Grundschule in Berndorf einen Besuch abgestattet und einen Scheck über 200 Euro überreicht.

Die Spende der Kirmesburschen und -mädels ist ein Dankeschön an die Kinder, die jedes Jahr zahlreich die Kirmes besuchen. Höhepunkte sind dabei regelmäßig der Laternenumzug am Samstagabend und der Festzug durch das Dorf am Sonntag. Außerdem möchten sich die Kirmesburschen und -mädels beim gesamten Dorf bedanken, das vor allem am Freitagabend, dem bayrischen Abend, kräftig mitfeiert.

Am Freitag, 30. September, startet die Kirmes traditionell um 19 Uhr mit dem Einschießen durch die Kanoniere. Im Anschluss findet wieder ein bayrischer Abend statt, zu dem Lederhosen und Dirndl gern aus dem Schrank geholt werden dürfen, um mit der Band NightLive ab 20 Uhr eine bayrische Gaudi zu feiern.

Am Sonnabend findet dann für unsere kleinen Kirmesfreunde der Laternenumzug statt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Stein. Ab 20 Uhr geht es dann wieder in der Festhalle rund.

Die Band NightLive heizt ordentlich ein für eine Feier bis in die Morgenstunden. Den Abschlusssonntag, 2. Oktober, beginnen die Kirmesburschen und -mädels traditionell um 10 Uhr mit dem bayrischen Frühschoppen gegenüber der Festhalle bei Bangerts im Garten. Um 13.30 Uhr folgt dann die Aufstellung zum großen Kirmesfestzug, der um 14 Uhr starten soll.

Im Anschluss an den Festzug  sind ab etwa 15.30 Uhr alle zum gemütlichen Ausklang mit Kaffee und Kuchen in die Festhalle eingeladen. Neben der großen Verlosung sorgen auch die Jazztanzkids aus Berndorf und die Band NightLive für gute Stimmung. (r)

Kommentare