390.000 Euro für bessere Fahrbahn

Kreisstraße nach Mühlhausen gesperrt

Twisteta-Mühlhausen - Die Kreisstraße 78 zwischen der Einmündung in die K 77 und Mühlhausen wird auf einer Gesamtlänge von 1,69 Kilometern erneuert. Innerhalb der Ortslage Mühlhausen erfolgt die Sanierung eines Hauptkanals und dessen Anschlussleitungen auf einem Abschnitt von 250 Metern.

Auf der freien Strecke der K78 bis zum Ortseingang wird eine neue Asphalttrag- und Asphaltdeckschicht hergestellt. Im Ort steht eine komplette Erneuerung an. Zur Arbeits- und Verkehrssicherheit wird die Strecke voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt, von Helmscheid kommend, über die K 77 nach Berndorf und weiter über die L 3297 nach Mühlhausen sowie in umgekehrter Richtung. Landkreis und Gemeinde Twistetal investieren 390.000 Euro. (r)

Kommentare