Im Dorfgemeinschaftshaus von Ober-Waroldern wird am Freitag das Programm vorgestellt

Musikverein bietet Instrumentalunterricht

+
Der Musikverein Ober-Waroldern bei einem seiner Auftritte in einem Festzelt. Die Musiker werden in jedem Alter ausgebildet.

Ober-Waroldern. Der Musikverein Ober-Waroldern bietet Instrumentalunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Erlernt werden können Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete und Tenorhorn. Bereits ab sieben Jahren können Nachwuchsmusiker das Spielen der Blockflöte erlernen.

 Dieses Angebot wird derzeit von vier Kindern aus dem Ort wahrgenommen. Insbesondere für musikbegeisterte Erwachsene hat der Musikverein vor drei Jahren erstmals eine Erwachsenenbläserklasse angeboten.

In der Gruppe unter der Leitung eines erfahrenen Musiklehrers haben mehrere Musiker sehr schnell das Spielen von Musikinstrumenten erlernt. Heute spielen bereits zwei Erwachsene aus dieser Gruppe mit großer Begeisterung im Orchester mit und sind dort eine echte Bereicherung.

Dieses erfolgreiche Ausbildungskonzept wird wegen des Erfolgs in Ober-Waroldern künftig auch in anderen Regionen angeboten, und der Musikverein Ober-Waroldern startet bei entsprechendem Interesse wieder mit einer neuen Erwachsenenbläserklasse. Ein vergleichbares Angebot bietet der Musikverein weiterhin auch für Kinder und Jugendliche an, die Klarinette, Saxophon, Trompete oder Tenorhorn lernen wollen.

Zu einer Informationsveranstaltung lädt der Musikverein Ober-Waroldern am Freitag, 7. Oktober, um 19 Uhr herzlich in das Dorfgemeinschaftshaus Ober-Waroldern (Obergeschoss) ein.

Dort informieren der Musiklehrer, Vorstandsmitglieder und Musiker des Vereins über die Instrumente und die Ausbildung. Weitere Informationen bei Christoph Weishaupt, Tel. 05695 991970. (r)

Kommentare