Stundensoll voll erfüllen

Neue Lehrer für Grundschule

+
Das Kollegium an der Grundschule Twiste wird verstärkt.

Aufatmen an der Grundschule in Twiste. Der Mangel an Lehrkräften ist kurzfristig durch Lehraufträge behoben worden.

Mehr noch: Zwei beamtete Lehrer sollen nach den Sommerferien fest eingestellt werden. Das teilte die Leiterin des Staatlichen Schulamtes in Fritzlar, Waltraud Credé, gestern den Eltern in Twiste und anschließend der WLZ mit.

Durch die gute Planung der Schulleiterin Sabine Ehringen-Osthöver sei es bereits vorher gelungen, die 29 Schüler starke Klasse zu teilen, berichtet die Leitende Schulamtsdirektorin.

Außerdem erteilt der aus dem Libanon stammende ehemalige Mühlhäuser Beigeordnete Michel Brommana Deutsch als Zweitsprache.

Das Schulamt habe sich beim Kultusministerium für die Planstellen eingesetzt, betonte Credé. Es sei extrem schwierig, Lehrkräfte für die hiesige Region zu bekommen, viele wanderten ab.

Die Eltern hatten gegen den Unterrichtsausfall Anfang März protestiert.(ah)

Kommentare