Pfiffige Ideen beim Kirmesfestzug in Berndorf

Barbie marschiert in ihrer Geschenkpackung

+
Die Berndorfer Tusen hatten sich als blonde Barbies verkleidet und waren in lebensgroße Geschenkpackungen geschlüpft.

Twistetal-Berndorf. Höhepunkt der Berndorfer Kirmes war am Sonntagnachmittag der bunte Kirmesfestzug, an dem sich wieder viele Vereine und Gruppen mit pfiffigen Beiträgen beteiligten. Mit dabei waren wie immer die Jugendfeuerwehr und der Sportverein mit verschiedenen Abteilungen.

 Den Hingucker Nummer eins lieferten wieder einmal die Berndorfer Tusen: Die jungen Damen hatten sich als blonde Barbies herausgeputzt und waren in einer lebensgroße Geschenkverpackung geschlüpft. Wer die wohl auspacken darf? Die Damen der Donnerstaggymnastik kamen als Vogelscheuchen daher, während die Mittwochsturnerinnen sich mit grünen und lila Luftballons als süße Trauben verkleidet hatten.

Berndorfer Barbie in der Geschenkpackung

Die Fußballfrauen hatten auf ihrem Schiff die die Piratenflagge gehisst. Ein aktuelles Thema griffen die Kirmesburschen auf: Wenn es nach ihnen geht, wird der neue Fifa-Vorstand mit den Maskottchen der Bundesliga-Vereine besetzt. Die Kirmesmädels hatten eine Lösung für den Ärztemangel auf dem Land parat: Hochprozentiges in Spritzen.

Kommentare